Das Galaxy S4 erzielte von Samsung manipulierte Benchmark-Ergebnisse

Samsung Galaxy S4 Google-EditionWenn ich es vor ein paar Tagen war, der sagte und immer noch denke, dass die Samsung Galaxy S4 es ist das beste Smartphone die ich getestet habe, nun muss auch gesagt werden, dass die Ergebnisse des Smartphones in einigen Benchmark-Tests von Samsung manipuliert worden sein könnten, indem eine Option aktiviert wurde, die die Bedienung des Smartphones verzerrte.

Ohne Zweifel waren die Ergebnisse, die das Samsung Galaxy S4 in den Benchmark-Tests erzielte, absolut unglaublich und es waren die besten, die jemals erreicht wurden. Tatsächlich waren sie so unglaublich, dass sie gefälscht waren. Jeder hätte denken können, dass die Highscores auf den Achtkerner zurückzuführen sind, aber das machte keinen Sinn, da nur ein Prozessor aktiviert ist, der Hochleistungsprozessor, der in den meisten Anwendungen der Benchmark-Test ist. Warum nun so eine hohe Punktzahl? AnandTech, ein spezialisiertes Unternehmen, bestätigt, dass Samsung die Benchmark-Tests manipuliert, damit das Smartphone bessere Ergebnisse erzielt. Wie? Einfach, der Grafikprozessor läuft bei einigen Benchmark-Tests mit einer höheren Taktfrequenz. Es geht von den normalen 480 MHz auf 533 MHz, eine Art Übertaktung, die nur in einigen Anwendungen funktioniert. Dazu gehören AnTuTu Benchmark, Quadrant und GLBenchmark. Ist es Zufall?

Samsung Galaxy S4

AnandTech empfiehlt in der Tat, diese Benchmark-Tests nicht zu verwenden, da die erhaltene Punktzahl nicht das tatsächliche tägliche Funktionieren von irgendwelchen widerspiegelt Samsung Galaxy S4. Etwas offensichtlich, wenn wir berücksichtigen, dass es sich um eine Modifikation handelt, die nur bei einigen Anwendungen aktiviert wird. Wie wichtig ist nun der Wechsel von 480 MHz auf 533 MHz? Laut AnandTech könnte die Verbesserung der in den Tests erzielten Ergebnisse 11% betragen.

Ergebnisse manipuliert und sehr klar

Jeder könnte sagen, dass es eigentlich nicht so seltsam ist. Die Benchmark-Tests versuchen, die maximale Leistung eines Smartphones zu ermitteln, und es ist normal, dass das Samsung Galaxy S4 einen Prozessor oder eine GPU auf einem höheren Niveau aktiviert, wenn es versucht, die höchste Leistung zu ermitteln. Die Wahrheit ist jedoch, dass der Grafikprozessor des Smartphones laut AnandTech ein PowerVR SGX 544MP3 ist, mit einer maximalen Taktfrequenz von 533 MHz, die aber für alle Anwendungen und Spiele auf 480 MHz begrenzt ist, nur in einigen Testbenchmarks erreicht 533 MHz, was bedeutet, dass Samsung diese Modifikationen gewissenhaft vorgenommen hat, um in den Tests bessere Ergebnisse zu erzielen.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Ein Kommentar

  1.   Kornival sagte

    Fanboy entdeckt.


bool (wahr)